Inlinertraining

15. Mai 2017
15. Mai 2017 Florian Pieper

Inlinertraining

Am 28.04.2017 fand an der St. Thomas Realschule plus in Andernach ein Inlineskater-Training für die fünften Klassen statt. Betreut wurden die je neunzig Minuten dauernden Trainingseinheiten von der AOK-Mitarbeiterin Birgit Strupp. Bereits vorab hatten die Klassenlehrer Frau Ast (5a), Herr Kreischer (5b) und Frau Sommer (5c) dafür gesorgt, dass alle Teilnehmer eine ordnungsgemäße Schutzausrüstung zur Verfügung hatten. Hierbei schulten die jungen Schülerinnen und Schüler ihre sozialen Kompetenzen, indem sie sich gegenseitig halfen, die Ausrüstung zusammen zu bekommen.

In den Trainingseinheiten wurde unter anderem richtiges Fallen, ein Parcours-Lauf, gegenseitiges „Ziehen“ sowie das Fahren auf einem Bein trainiert. Frau Strupp hatte weitere Schutzausrüstungen und Inlineskater dabei, sodass alle Schüler teilnehmen konnten.

Geplant wurde die Aktion von Herr Müller, dem Sicherheitsbeauftragten der Schule. Für die Zukunft sind weitere Trainingseinheiten geplant, um die Sicherheit der Schüler im Straßenverkehr zu gewährleisten.

, ,

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung