M+E Infotruck

30. Mai 2018 Thomas Siering

M+E Infotruck

Am Mittwoch, den 30.05.18 und am Montag, den 04.06.18 konnten die Schüler der St. Thomas Realschule plus Andernach den M+E-InfoTruck live erleben. Bundesweit touren zehn InfoTrucks durch Deutschland, die an verschiedenen Schulen Halt machen und die Schüler über die Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten in der Metall- und Elektroindustrie informieren.

Die Schulklassen wurden von einem erfahrenen Beraterteam durch den Truck geführt. Das Team des M+E-InfoTrucks wurde von zwei ansässigen Firmen unterstützt. Die Firmen „Ardagh Group“ Weißenthurm und „Deloro Wear Solutions GmbH“ Koblenz stellten ihren Betrieb sowie ihre Ausbildungsberufe vor. Die Ausbilder und Azubis der Betriebe berichteten aus ihrem Berufsleben und standen den Schülern bei allen möglichen Fragen zur Verfügung.

Der M+E-InfoTruck bietet Berufsorientierung auf zwei Etagen. Die untere Etage bietet Experimentierstationen zu verschiedenen Berufsbildern. So können die Schüler die Berufsbilder der Metall- und Elektroindustrie praxisnah kennen lernen und sich selbst ausprobieren. Die Schüler hatten z.B. die Möglichkeit, selbst einen Aufzug zu steuern, eine CNC-Maschine zu programmieren und ein Werkstück zu fräsen. Begleitet werden alle Exponate durch interaktive Aufgabenstellungen und Hintergrundinfos auf Tablets. Der BerufeScout bietet auf einem Monitor Informationen zu den Berufen der Metall- und Elektroindustrie. Auf dem Monitor werden ebenso freie Ausbildungsplätze in der Region angezeigt. Darüber hinaus konnten die Schüler anhand eines 65 Zoll großen Multitouchtable Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie virtuell erkunden. In der oberen Etage informierte die Firma Ardagh Group die Schüler über den Beruf „Medientechnologe“, während die Firma „Deloro Wear Solutions GmbH“ in der ersten Etage die Berufe Zerspanungsmechaniker, Gießereimechaniker und Elektroniker durch praktische Übungen präsentierte.

Anhand der praktischen Übungen im M+E-Truck ließen sich die Schüler für die Berufe der Metall- und Elektroindustrie schnell begeistern. Einige Schüler haben sich vorgenommen, ein Praktikum in einem der vielen Ausbildungsberufe der Metall- und Elektroindustrie zu absolvieren. 

, ,

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung