Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg

15. Dezember 2019 Thomas Siering

Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg

 

 

Am 07. Dezember fand an der St. Thomas Realschule in Andernach der alljährliche Tag der offenen Tür statt.
Nachdem die Schülerinnen und Schüler in den ersten beiden Stunden noch klassenintern gearbeitet hatten. Öffneten sich um 09.45 pünktlich alle Türen für die vielen Interessierten Viertklässler und ihre Eltern. Die St. Thomas Realschule plus legt großen Wert darauf, ihren Gästen am Tag der offenen Tür realen Unterricht zu zeigen, damit diese ein möglichst authentisches Bild vom Schulalltag bekommen. In den Klassen wurde verschiedenster Unterricht in allen vertretenden Fächern präsentiert, in vielen Klassenräumen hatten die Besucher auch die Möglichkeit, am Unterricht aktiv teilzunehmen.

 

Im weihnachtlich geschmückten Foyer hatte die SV neben ihrem Infostand auch ein Catering organisiert, sodass sich die Gäste in ihren Pausen dort stärken konnten. Außerdem wurden dort an einem Stand wieder selbstgebastelte Sterne verkauft, die anschließend am großen Weihnachtsbaum aufgehangen werden konnten. Der Erlös dieser Spendenaktion kommt dem Kinderhospiz zu Gute.

Neben den geöffneten Klassen wurde auch ein buntes Rahmenprogramm geboten. So spielte unter anderem die Schulband, es wurde eine Schulrally angeboten und es fand die Preisverleihung des Malwettbewerbs statt, der in den vorangegangenen Wochen an den Grundschulen stattgefunden hatte.
Außerdem fanden zwei Infoveranstaltungen statt, auf denen unter anderem das ab Sommer 2020 neu eingeführte Konzept der „Profilklassen plus“ vorgestellt wurde. Die Profilklassen im Bereich Musik und Kunst, Sport und Mint erfreuen sich seit ihrer Einführung großer Beliebtheit. Dieses Konzept wird nun auch im Nachmittagsbereich weiter ausgebaut, sodass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, an bis zu vier Nachmittagen zusätzliche Angebote an der Schule zu besuchen.