Besuch der Skihalle in Neuss

22. Januar 2020
22. Januar 2020 Thomas Siering

Besuch der Skihalle in Neuss

Nachdem wir zuletzt die Tischtennis Bundesliga in Grenzau und danach die 2. Bundesliga im Kunstturnen der Herren in Koblenz besucht haben, stand nun ein ganz besonderes Schmankerl für unsere beiden Sportklassen auf dem Program: 1 Tag Skifahren, während alle anderen in der Schule sind!
Die jeweils eineinhalbstündige Fahrt in einem nahezu neuen Reisebus verging wie im Flug, so dass wir bereits kurz nach 10 im „Salzburger Land“ ankamen. Riesig schien die Vorfreude als die Schülerinnen und Schüler in der nahezu perfekt alpinen Räumlichkeit begrüßt wurden.
Man hätte meinen können, dass wir wirklich für einen Tag in den Bergen sind. Dabei war es der Alpenpark in Neuss: Ab in den Schnee. Eine 300 Meter lange und bis zu 100 Meter breite Pulverschneepiste macht es möglich, diverse Liftmöglichkeiten inklusive.

Obwohl der ganzjährige Schneespaß mit -4 Grad durchaus kalt war, waren unsere Sportler durch den all-inklusiv-Leihservice vor Ort optimal ausgerüstet. Zunächst ging es in einem 2-stündigen Skikurs samt 4 professionellen Skitrainern für alle 44 Anfänger.
Nach einer stärkenden Mittagspause ging es dann mit unseren Sportlehrern Corinna Gilles, Sarah Glabach und Volker Weber auf die Piste. Es waren nicht wenige, die obwohl zum ersten Mal auf Ski, die ganze Piste alleine bewältigen konnten. Nur das Bremsen sollten wir noch üben!

Leider war die Zeit dann doch viel zu schnell rum. Entkräftete und zufriedene Ruhe breitete sich auf der Rückfahrt aus, ehe wir gegen 18:30 wieder an der Schule zurück waren. Verletzt wurde keiner. Dafür freuen sich alle auf die gleiche Fahrt im nächsten Schuljahr!

Mit den Sportklassen möchten wir begeisterte junge Sportlerinnen und Sportler fördern. Auch für die Zukunft sind ganz besondere Highlights bereits in Planung, wie beispielsweise der Besuch der Koblenz Open: ATP Challenger (Tennis), ein Tennis- bzw. Tischtennis-Workshop und ein hochkarätiges Basketball-Spiel!