Wir starten durch – feierliche Abschlussfeier an der St. Thomas Realschule plus

26. Juni 2019
Posted in 2019, Event, News
26. Juni 2019 Thomas Siering

Wir starten durch – feierliche Abschlussfeier an der St. Thomas Realschule plus

Sechs Jahre sind die meisten Schülerinnen und Schüler zusammen durch dick und dünn gegangen, und dieser Weg sollte heute seinen Abschluss finden. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge standen die meisten Jugendlichen auf der Bühne, als schließlich die Zeugnisse vergeben wurden. Mit dem lachenden Auge blickten sie auf die Zukunft, die sie nun erwartete, mit dem weinenden Auge blickten sie auf die vergangene Zeit, die sie sicherlich vermissen werden.

77 junge Menschen erhielten in diesem Jahr an der St. Thomas Realschule ihr Abschlusszeugnis, 4 mit einer Gymnasialzulassung und sieben mit einer Empfehlung für die Fachoberschule. Dank der Ausbildungsplatzgarantie haben sich jedoch viele dieser Schüler dazu entschieden, zunächst den Weg ins Berufsleben einzuschlagen. 33 Schülerinnen und Schüler haben eine gesicherte Ausbildung, 26 werden ein Gymnasium oder eine FOS, sieben das BF1 an der BBS besuchen.

Die Feierlichkeiten starteten mit einem besinnlichen Teil vor der Michaelskapelle in Andernach. Das gute Wetter spielte dem Schülerteam um die Hauptorganisatorin Frau Heine. Sie hatten

sich ganz am dem diesjährigen Motto orientiert: „Wir starten durch und heben ab“. Im übertragenen Sinn sahen sie jeden der Abschlussschüler als ein Flugzeug an, dass ab diesem Abend in eine andere Richtung fliegt. Doch jedes Flugzeug ist abhängig von seinem Pilot, der den Weg vorgibt und sich für den richtigen entscheiden muss.

Im Anschluss wurde die Veranstaltung in der Aula der Schule fortgeführt. Auch Schulleiter Martin Leupold griff hier das Motto in seiner Rede auf, indem er die Schule mit allen Beteiligten mit einer Fluggesellschaft verglich. Nur wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt, kann eine solche Fluggesellschaft funktionieren, und ebenso eine Schule.
Ebenso dankte er den Lehrern der Abschlussklassen Frau Genn (9a), Frau Richter (10a), Herr Siering (10b) und Herr Neumann (10c), die in den letzten Jahren „aufopferungsvolle und individuelle Förderarbeit“ geleistet hatten, so Herr Leupold.


Zudem ehrte er gemeinsam mit dem Förderverein die Klassenbesten. In der Klasse 9a gelang Adre Götz, Andrej Redcher und Sascha Wagner je ein Abschlussschnitt von 2,8, in der 10a glänzte Loridana Winterstein mit einem Schnitt von 1,7 und in den Klassen 10b und 10c erreichten Tim Bachmann, Emily Müller und Marcel Noll sogar 1,5.
Im Namen der Bildungsministerin erhielten zudem Emily Müller (10c) und Tyrese Leyendecker (10b)einen Preis ihr außerordentliches Engagement, unter anderem in der SV.

Die St. Thomas Realschule plus wünscht all ihren Abschlussschülern viel Erfolg in der Zukunft!