Schulsozialarbeit

In der Schule wird den Schülerinnen und Schülern vordergründig Wissen vermittelt. Genauso wichtig ist es aber auch, dass sie lernen wie man seine persönlichen Stärken und Fähigkeiten in schwierigen Lebenssituationen nutzen kann, Konflikte gewaltfrei löst und respektvoll miteinander umgeht.

Manchmal fällt es Schülerinnen und Schülern schwer dem Unterricht zu folgen, weil in der Klasse ein schlechtes Klima herrscht, sie gemobbt werden oder zuhause Probleme haben. Schulsozialarbeit greift genau hier, wo diese Themen uns Schwierigkeiten nicht im Unterricht aufgegriffen werden können.

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Schwarz ist neutrale Vertrauensperson mit vielfältigen Aufgaben und Angeboten:

  • Information und Beratung für Schüler, Eltern und Lehrer bei Fragen im schulischen, familiären und/oder persönlichen Bereich (jedes Gespräch ist vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht)
  • Durchführung von Sozialtrainings im Klassenverband und in Kleingruppen
  • Präventionsarbeit
  • Unterstützung in schwierigen Lebenslagen
  • Vermittlung von Hilfsangeboten

Sprechzeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag von 9 bis 13 Uhr (Termine nach Absprache)

Raum 118

Telefon: 02632-9407219

E-Mail: schulsozialarbeit-st@caritas-andernach.de